Quick Check zur Informationssicherheit

Häufig ist es für Unternehmen schwer und kostspielig den aktuellen Stand der Informationssicherheit erfassen und bewerten zu lassen.

 

Aus diesem Grund steht Ihnen auf der folgenden Seite ein Quick Check mit 20 Fragen zur Verfügung, die ich in meiner Tätigkeit als berufener Auditor und ehemaliger CISO als sehr hilfreich und aussagekräftig für die Bestimmung eines groben Reifegrades der Informationssicherheit identifiziert habe:


Natürlich können 20 Fragen keine vollständige Reifegradanalyse ersetzen, aber das Ergebnis stellt Ihnen zumindest eine erste Einschätzung bereit, auf deren Basis Sie die nächsten Schritte und Mittel besser planen können.


Beratung: B3S, KRITIS, § 8a BSIG, KritisV, IT-SiKat, ISO 27019, §11 1a EnWG, §11 1b EnWG, VAIT, ISO 27001, ISO 27002, VDA ISA, TISAX, IT-Sicherheitskatalog

ISMS Auf-
und Ausbau.

Audit: B3S, KRITIS, § 8a BSIG, KritisV, IT-SiKat, ISO 27019, §11 1a EnWG, §11 1b EnWG, VAIT, ISO 27001, ISO 27002, VDA ISA, TISAX, IT-Sicherheitskatalog

Durchführung von
internen Audits.

Audit: B3S, KRITIS, § 8a BSIG, KritisV, IT-SiKat, ISO 27019, §11 1a EnWG, §11 1b EnWG, VAIT, ISO 27001, ISO 27002, VDA ISA, TISAX, IT-Sicherheitskatalog

Durchführung von Zertifizierungsaudits.

KRITIS-Prüfung: B3S KRITIS, Ernährung, Ernährungsindustrie, Ernährungswirtschaft, Anlagen zur Steuerung und Bündelung, Gesundheitsversorgung im Krankenhaus, Pharma, Datacenter & Hosting

Durchführung von
KRITIS Prüfungen.

Termin prüfen: B3S, KRITIS, § 8a BSIG, KritisV, IT-SiKat, ISO 27019, §11 1a EnWG, §11 1b EnWG, VAIT, ISO 27001, ISO 27002, VDA ISA, TISAX, IT-Sicherheitskatalog


TISAX® und ENX® sind eingetragene Marken der ENX Association.